COOL DAMIT

Temperaturen um den Gefrierpunkt? – Ich bin cool damit! Und mit diesem Video ebenfalls:

DA MUSS ICH TANZEN

Lasst uns in diesem Jahr auch an die schönen Feelings denken. Oder feiern, dass 2020 bald vorbei ist. Hier kommt nun das letzte Video für dieses Jahr. Lasst es euch gut gehen, passt auf euch auf, bleibt gesund und Vorhang auf für eine kleines Vampir-Mädchen, einen Partyboy und Tante Gerd. Perfekt für die Kinder-Disco daheim.

SPECIAL MENTION

Nachdem „Das Weihnachtsalbum“ von Deine Freunde gestern auf Platz 5 der deutschen Charts (Yeah!) eingestiegen ist, gab es aus Berlin ebenfalls tolle Neuigkeiten: Das Musikvideo zu AUA, das ich im Januar gemacht habe, hat Special-Mention-Lorbeeren beim KUKI13/interfilm Berlin bekommen. Freue mir den A***h ab. Aua! 😍

ALLES MACHT BÄM!

MAYBEBOP macht in diesem besonderen Jahr ein besonderes Album, nämlich ein Kinderalbum (VÖ 20.11.2020). Und damit es mal so richtig knallt, macht ab jetzt alles BÄM!

In dem Video zur Single habe ich Comic-Animationen und reales Material kombiniert. (Bei der Produktion kamen übrigens keine Schurken zu Schaden.) 🤪🤗💥⚡️

NEUES VIDEO VON KALLE KLANG

Die zweite Single von Kalle Klang ist da: Ich guck dem Gras beim Wachsen zu (feat. FridaLou). Toller gechillter Tune. Das Video dazu habe ich aus dem Timelapse Material von Neil Bromhall geschnitten, da kann man tatsächlich dem Gras beim Wachsen zugucken. 😁🤩🌿🌱

DAS DING IST WEG!

Das Ding ist weg | KALLE KLANG

Jeder kennt es, jeder liebt es: ein Ding suchen. Dabei war es eben noch da. 😱 Kalle Klang geht mit seiner ersten Single dem Wahnsinn auf den Grund und ich habe das Zeichentrick-Video dazu gemacht. Klickt mal rein; ihr kriegt einen tollen Ohrwurm, der euch bei der nächsten Suche begleitet!

Die Single ist natürlich auch bei spotify.

Gewitter im Kopf – App

„Gisela, übernehmen Sie!“ Seit letztem Jahr gibt es auf Youtube einen wunderbaren Kanal mit zwei jungen Herren (Jan und Tim), die sich zur Aufgabe gemacht haben uns alle sehr amüsant über eine Krankheit aufzuklären. Jan hat das Tourette-Syndrom in ausgeprägter, derber Form und es beleidigt, kommentiert und ahmt nach, wo immer es nur kann. Die sogenannten „Tics“ kommen im Sekundentakt und die beiden haben es „Gisela“ getauft. Es ist fast so, als hätte Jan ein Gewitter im Kopf.

Und jetzt gibt es eine tolle App mit den besten und kreativsten Tics von Gisela von iOS und Android. Wer da wohl seine Finger im Spiel hatte? 😜