STRESSGESPENST

Ein paar Wege aus dem Stress

Ich habe mich in den letzten zwei Jahren mit meinem persönlichen Stress beschäftigt. In Zusammenarbeit mit Ulrike Lack von der 4K Ergotherapie ist das Stressgespenst entstanden, das ich eigentlich als Bilderbuch entwickeln wollte. Die zündene Idee kam dann während einer langen Zugfahrt nach Berlin. Das Medium muss anders! Herausgekommen ist ein wunderbares Poster für die ganze Famile.

Meine Gedanken und die Entstehungsgeschichte habe ich mit der tollen Caro Keller in unserem Podacst „Kaffee auf Tastatur“ besprochen. Episode „Luft ans Hirn“.

Wer ein eigenes Poster haben möchte, kann mir gern eine eMail schreiben an steffen@dersteffen.com

Und irgendwann gibt’s nen richtigen Shop.

Schreibe einen Kommentar