Delle im All (1)

Es war einmal ein Mann, der hieß John-Gigi Tacka. Moment! Das kann gar nicht sein, denn John-Gigi ist ein Chamäleon, dessen Identität überhaupt und kein bisschen (büschen) geklärt ist. Tja.

Ein Zauberer, ein Eiswürfel und ein Chamäleon, dessen Identität überhaupt und kein bisschen geklärt ist, machen sich auf, endlich die Delle im All zu fixen, Anja und Ella ein Schnippchen zu schlagen und ganz nebenbei den Kampf gegen die Langeweile zu beginnen. Äh, gewinnen.

Note: dies ist ein erster Entwurf zu einem kleinen großen Abenteuer. Stay tuned.

Wie neu geboren

Ich mache gerade jede zweite Nacht durch, mal ist etwas zu interessant, mal ist einfach nur viel zu tun. Ich trinke regelmäßig Milch (im Kaffee) und schreie manchmal rum vor Freude, manchmal vor Wut. Wie ein Baby kann ich tagsüber deep pennen und bin oft mit Kleinigkeiten supereasy zu begeistern. Aber, hey! Zum Glück habe ich noch nicht überall hingekotzt.

Selbstportrait (nach 37 Jahren schließt sich wieder der Kreis)

Clemens Rotznase

Hohey! Der müde Sheriff Clemens Rotznase kümmert sich um seine Angelegenheiten bis ihm was dazischen kommt und er erledigt sie fast immer nie. Ob er bis Februar endlich sein Taschentuch gefunden hat? Steckt sich der Hai womöglich bei ihm an? Und was ist wirklich in seinem Büro passiert?

Gefahr? Für C.R. keine.

Exklusiv auf Patreon stelle ich meine Comic Serie „Clemens Rotznase“ ab Februar 2020 zur Verfügung. Also schnell Patron werden und kein Abenteuer mehr verpassen.

Das tut weh

Neues Jahr – neue Zeichnungen! Bald kommt etwas buntes und es wird weh tun. Stay tuned …

Ich benutze übrigens seit 25 Jahren die Fineliner von Stabilo Point 88. Und habe es nicht bereut.

Nun sehen Sie Folgendes

Vor etwa genau 10 Jahren, also im Januar 2010, haben wir diesen tollen Film gemacht. 1 Tag drehen, 1 Tag Schnitt. Anschließend haben wir ihn bei Til Schweiger’s KöPi-Kurzfilmwettbewerb eingereicht und nichts gewonnen. Im nächsten Jahr wurde dieser „Schinken“ dann doch prämiert und gewann den Deutschen Kurzfilmpreis 2011.

Mittlerweile lief der Film weltweit sehr erfolgreich auf Festivals und TV in verschiedenen Sprachen und wurde sogar Lehrmittel beim Goethe Institut.

Erklärvideos

Kurzerhand beweise ich mit einem Erklärvideo die Macht von Erklärvideos. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Was sagen dann 25 Bilder pro Sekunde? Kleiner Spoiler: droppt eure Message mit einem Film und macht Erklärvideos! Am besten natürlich: mit mir.

Eine neue Page

Na, also. Endlich mal ein Update. Ist ja auch lame sonst. Alte und neue Inhalte werden hier auf DERSTEFFEN.COM von mir höchstpersönlich geteilt: Videos, Podcasts, Anekdoten, Skribbles und Ideen. Ich hoffe, ihr seid bereit.

Diese Seite funktioniert eigentlich wie ihr es kennt: Klickt euch durch, folgt mir bei Instagram für die aktuellen Stories. Schaut meine Filme an und hört den Podcast (dazu bald mehr). Wenn ihr mich, meine Arbeit und meine Kunst unterstützen wollt, könnt ihr das gerne bei Patreon tun. Ich sage bzw. schreibe jetzt schonmal: Danke.

DER STEFFEN